|
Zimt Rub

RUB-Rezepte und Produkte

Zimt - RUB

BBQ-Gewürze sind wichtig, um den Geschmack von Grillgerichten zu bestimmen. Sie können in verschiedenen Formen verwendet werden, wie als Rub-Mischung, Gewürzsalz, Marinade, Mop-Sauce (Gewürzsauce), BBQ-Sauce oder als reine Gewürze. Wir empfehlen, ab und zu mit verschiedenen Aromen zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren. Hier finden Sie Anregungen und Rezepte, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen BBQ-Gewürze zu helfen.
Zimt Rub BBQ Trends

Übersicht der Kapitel

Inhaltsverzeichnis

Sozial Links

BBQ-Gewürzmischung

Zimt - RUB

Ein Zimt Rub ist eine Gewürzmischung, die hauptsächlich aus Zimt besteht und die speziell für den Einsatz beim Grillen entwickelt wurde. Die Mischung enthält neben Zimt oft auch andere Gewürze, die aufeinander abgestimmt sind, um dem Grillgut einen besonders würzigen und aromatischen Geschmack zu verleihen.

Zimt Rubs können auf verschiedene Arten verwendet werden, zum Beispiel als Rub für Fleisch, Fisch oder Gemüse, oder als Gewürzmischung für Marinaden. Sie eignen sich besonders gut für Grillgerichte mit süßlichem Geschmack, wie zum Beispiel Obst oder Fruchtfleisch.

Zimt Rubs können aus verschiedenen Zimtsorten hergestellt werden, zum Beispiel Cassia-Zimt oder Ceylon-Zimt.

 

Eckdaten zur Gewürzmischung

Bewertung

4.3/5
4.3/5

Geeignet für

Rind, Hähnchen

Schwierichkeit

Einfach

Verarbeitungszeit

15 Minuten

Benötigte Utensilien

Mörser, Esslöffel

Beschreibung

Rezept

Der Zimtgeschmack wird schnell im Kopf mit Weihnachten verbunden. Aber die feine Note des Zimt Rubs zeigt schnell, dass der feine Zimtgeschmack mehr ist ein saisonales Gewürz.

Zutatenliste

1 Zimtstange
1/2 El geräucherte Chilliflocken (Chipotle)
1 El Rohrzucker
Salz
Pfeffer

Anleitung zur Zubereitung​

Schritt 1

Die Zimtstange in Mörser verstossen und mit Chilli und dem Rohrzucker vermischen.

Schritt 2

Das Steak mit dem Rub rundum einreiben und über Nacht in Kühlschrank marinieren

Schritt 3

Nach dem Grillen das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Informationen​

Anwendung

Der Rub oder auch Trockenmarinade wird auf das Fleisch aufgetragen, in dem die Gewürzmischung vor dem Zubereiten eingerieben (eng. „rubben“) wird. Je nach Größe des Fleischs muss die Einwirkzeit variiert werden.

Inhaltsstoffe

Meersalz, Roh-Rohrzucker, Chilischrot, Pfeffer, Zimtstange

Allergene

nicht bekannt

Anzeige

alt

Mehr leckere Rezepte

Weitere Rub Rezepte und Vorschläge

Wenn Sie sich für Grillen begeistern, dann wissen Sie sicherlich, wie wichtig die richtige Gewürzmischung ist. Mit einem Rub können Sie Ihren Grillgerichten eine ganz besondere Note verleihen und sie auf ein neues Geschmackserlebnis führen. In dieser Rezeptsammlung haben wir eine Auswahl an verschiedenen Rub Rezepten zusammengestellt, von klassisch bis exotisch. Egal, ob Sie es gerne scharf mögen oder eher auf milde Gewürze stehen, hier werden Sie sicherlich das passende Rub Rezept finden. Also, legen Sie los und verfeinern Sie Ihre Grillgerichte mit unseren leckeren Rub Rezepten!

Gewürzwissen

Was ist ein Rub?

Trockengewürzmischungen auch Rubs genannt, würzen das Grillgut in dem es trocken aufgetragen wird und dann langsam einwirkt. „Rubben“ ist der Begriff, von dem sich der Name „Rub“ ableitet. Etwas einreiben, ruhenlassen und dann grillen. Eine einfache und lang erprobte Methode zum Würzen von Grillgut.

Mehr wissenswertes über Rubs findet Ihr unter Gewürzwissen Rubs.

Was ist ein Rub?
Matthias Zinecker
Matthias Zinecker

Der Autor ist ein erfahrener Grillfan, der stets auf der Suche nach den neuesten Entwicklungen in Bezug auf Grillrezepte, -techniken und -ausrüstung ist. Bei BBQ Trends experimentieren wir gerne mit neuen Gerichten und bewährten Rezepten, die wir manchmal auch neu interpretieren. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Grilltrends und versuchen, sie in unseren Tests auszuprobieren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner