Grilltechnik - Ratgeber

Räuchern

Bildquelle: Envato Elements

Mit der Räuchertechnik wird meist Fisch oder Fleisch konserviert. Gleichzeitig bekommt das Räuchergut einen typischen aromatischen Räuchergeschmack.

Der Räucherprozess reduziert den Wassergehalt im Räuchergut auf 10 bis 40 Prozent. Dies wird durch Trocknung im Rauch über einen längeren Zeitraum erreicht. Vorweg wird Salt genutzt um den Fisch oder das Fleisch einzusalzen oder zu pökeln. Das Fleisch wird durch den Prozess gehärtet und verändert die Farbe. Die feste Oberfläche verhindert das Eindringen von Mikroorganismen und Kleintieren (Insekten etc.). 

Es entsteht ein typischer aromatischer Geschmack, Geruch und Farbe. Gleichzeitig verlängert sich die Haltbarkeit des Räucherguts.

Was ist Räuchern?

Mit der Räuchertechnik wird meist Fisch oder Fleisch konserviert. Gleichzeitig bekommt das Räuchergut einen typischen aromatischen Räuchergeschmack.

Der Räucherprozess reduziert den Wassergehalt im Räuchergut auf 10 bis 40 Prozent. Dies wird durch Trocknung im Rauch über einen längeren Zeitraum erreicht. Vorweg wird Salt genutzt um den Fisch oder das Fleisch einzusalzen oder zu pökeln. Das Fleisch wird durch den Prozess gehärtet und verändert die Farbe. Die feste Oberfläche verhindert das Eindringen von Mikroorganismen und Kleintieren (Insekten etc.). 

Es entsteht ein typischer aromatischer Geschmack, Geruch und Farbe. Gleichzeitig verlängert sich die Haltbarkeit des Räucherguts.

Grillgut für direktes Grillen

So wird Fisch geräuchert

Die Konfiguration des indirekten Grillens mit einer Hitzequelle wird wie folgt aufgebaut:
Auf einer Seite in der Feuerstelle wird die Holzkohle oder die Briketts aufgehäuft. Neben der Glut die Alu-Tropfschale zum Auffangen des tropfenden Fetts positionieren. Wir empfehlen, in der Alu-Tropfschale Flüssigkeit einzufüllen. Das verdunstende Wasser erhöht die Feuchtigkeit im geschlossenen Grill und unterstützt positiv den Garvorgang.

Bildquelle:  envato elements

Anzeige

Grillgut für direktes Grillen

So wird Fisch geräuchert

Die Konfiguration des indirekten Grillens mit einer Hitzequelle wird wie folgt aufgebaut:
Auf einer Seite in der Feuerstelle wird die Holzkohle oder die Briketts aufgehäuft. Neben der Glut die Alu-Tropfschale zum Auffangen des tropfenden Fetts positionieren. Wir empfehlen, in der Alu-Tropfschale Flüssigkeit einzufüllen. Das verdunstende Wasser erhöht die Feuchtigkeit im geschlossenen Grill und unterstützt positiv den Garvorgang.

Bildquelle:  envato elements

Vor- und Nachteile

Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

Fragen & Antworten zum Thema Kugelgrill

Räuchern ist eine Methode um Fisch und Fleisch zu konservieren und dem Räuchergut einen rauchgeschmack zu verleihen.

Vorzugsweise wird Fisch und Fleisch, aber auch Wurst geräuchert. 

Externe Links

Weitere Informationen zum Thema indirektes Grillen findet Ihr bei Wikipedia und spezifische Informationen zu den einzelnen Anwendungen bei Grills direkt bei den Herstellern.  

Sozial Links